Jetzt bis zu
70 %*
Förderung
sichern!

*Der Umstieg auf ein klimafreundliches Wärmenetz wird seit 2024 durch die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) mit bis zu 70 % gefördert (Förderung der einmaligen Anschlusskosten bei Vollanschluss). Mehr Infos zur Förderung.

Aktueller Stand zum Heidenheimer Nahwärmenetz 

Die Planungen für das Heidenheimer Wärmenetz laufen auf Hochtouren. Inzwischen steht fest, dass sich die Wärmelieferung leider durch die noch nicht erfolgte Zuteilung eines Strom-Netzeinspeisepunktes für die Photovoltaikanlage durch den Netzbetreiber verzögern wird. 

Die Photovoltaikanlage ist Teil des Konzepts für die Wärmeerzeugung und wird zugleich Strom zur Einspeisung ins Netz liefern. Die daraus gewonnenen Einnahmen sind ein wichtiger Faktor für die Wirtschaftlichkeit des Wärmenetzes und sorgen für möglichst niedrige Kosten für unsere Wärmekunden. 

Inzwischen haben weitere Abstimmungstermine stattgefunden, um die Zuteilung eines Netzeinspeisepunkts voranzubringen bzw. alternative Möglichkeiten zu finden. Dieser Prozess läuft noch und wir arbeiten intensiv an einer Lösung. Auf Grund dieser noch laufenden Abstimmungen ist nun absehbar, dass die Wärmelieferung nicht wie geplant zur Heizperiode 2024/25 beginnen kann. Wir bedauern diese Verzögerung sehr und werden von unserer Seite alles tun, um schnellstmöglich mit dem Bau starten zu können. 

Anschlussquote als wichtiger Faktor 

Die Photovoltaikanlage bleibt fester Bestandteil der Planungen für unser nachhaltiges Wärmenetz. Um die Finanzierbarkeit und damit die Realisierung unseres Wärmenetzes bereits vor der Fertigstellung der PV-Anlage sicherstellen zu können, rückt die Anschlussquote in den Blick. Zahlreiche Heidenheimer Haushalte haben sich bereits für die nachhaltige Wärmeversorgung entschieden. Mit einer weiteren Steigerung der Anschlussquote insbesondere im ersten Bauabschnitt gewinnen wir bei der Planung mehr Unabhängigkeit von der unmittelbaren Zuteilung eines Netzeinspeisepunktes und dem Anschluss der PV-Anlage und können dadurch die Planung und Umsetzung des Projekts beschleunigen. 

Wenn Sie bislang noch keinen Wärmenetzanschluss beantragt haben, nutzen Sie jetzt die Chance auf eine dauerhaft nachhaltige und bezahlbare Wärmeversorgung! Gern beantworten wir Ihre Fragen zu einem Voll-, Netz- oder Teilanschluss und stehen Ihnen mit einem persönlichen Beratungsgespräch sowie telefonisch zur Verfügung. Ein Termin ist einfach und unverbindlich unter www.heidenheim-fernwaerme.de sowie telefonisch unter 08274 9278-567 oder per E-Mail unter info@heidenheim-fernwaerme.de buchbar. 

Neue Heizungsförderung mit bis zu 70 Prozent Zuschuss 

Seit 2024 gilt eine neue Richtlinie zur Heizungsförderung und das Antragsverfahren läuft für neue Anträge über die KfW. Für den Anschluss an ein nachhaltiges Wärmenetz sind hier bis zu 70 Prozent Förderung möglich. Nähere Infos finden Sie unter www.kfw.de/inlandsfoerderung/Heizungsförderung/. Gern beraten wir Sie auch zur aktuellen Fördersituation. 

Wenn Sie bereits eine BAFA-Förderzusage haben, läuft diese Förderung für Sie weiter. Unter bestimmten Bedingungen ist ein Wechsel von der BAFA zur KfW-Förderung möglich. Nähere Informationen dazu finden Sie unter www.kfw.de oder telefonisch unter 0800 539 9010 (kostenfreie Servicenummer der KfW). Bitte stimmen Sie sich in jedem Fall vorab mit Ihrer Förderstelle ab. 

 

HGP Energie GmbH 
Leopoldstraße 1 
91719 Heidenheim 
www.heidenheim-fernwaerme.de 
info@heidenheim-fernwaerme.de 
Tel. 08274 9278-567 

Heidenheim heizt bald regenerativ

Aktuell: Noch 3 Phasen bis zur Realisierung des Wärmenetzes.

1. Beratungs-
phase

2. Planungs-
phase

3. Bauphase

4. Wärmenetz
aktiv

Nutzen Sie die einmalige Chance, an der Zukunft des Heizens teilzunehmen. 

Profitieren Sie von den Vorteilen der Nahwärme und kontaktieren Sie uns jetzt!

Preiswert und flexibel

Stellen Sie jetzt die Weichen für regenerative Wärme in Ihrem Zuhause.

Unser Nahwärme-Angebot reicht von Einstiegslösungen bis zu verschiedenen Vollversorgungs-Modellen, ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ausgelegt.

Teilanschluss

  • Abzweig von der Hauptleitung

  • Leitung bis auf das Grundstück

  • Leitung bis ins Haus

  • Wärmeabnahme

  • Übergabestation

  • Service- und Wartungspaket

  • Chance einer Heizungsalternative gesichert

298 €
(inkl. 19 % MwSt.)
Jetzt auswählen!

Netzanschluss

  • Abzweig von der Hauptleitung

  • Leitung bis auf das Grundstück

  • Leitung bis ins Haus

  • Wärmeabnahme

  • Übergabestation

  • Service- und Wartungspaket

  • Einfacher Wechsel zum Vollanschluss nachträglich möglich

ab 1.190 €
(inkl. 19 % MwSt.)
Jetzt auswählen!

Vollanschluss

  • Abzweig von der Hauptleitung

  • Leitung bis auf das Grundstück

  • Leitung bis ins Haus

  • Wärmeabnahme

  • Übergabestation

  • Service- und Wartungspaket

  • Rundum sorglos mit Nahwärme versorgt

einmalige Anschlusskosten
ab 9.805 €
(inkl. 19 % MwSt.)
Jetzt auswählen!

Jetzt bis zu
70 %* 
Förderung
sichern!

*Der Umstieg auf ein klimafreundliches Wärmenetz wird seit 2024 durch die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) mit bis zu 70 % gefördert (Förderung der einmaligen Anschlusskosten bei Vollanschluss). Mehr Infos zur Förderung

Start
Günstiger
Einstieg
Günstiger
Einstieg
Hausanschlusskosten
einmalig
9.805 €
Wärmepreis
monatlich*
252 €
Grundpreis (Monat)
57,68 €
Arbeitspreis (kWh)
13,57 ct
Basis
Hausanschlusskosten
einmalig
12.881 €
Wärmepreis
monatlich*
225 €
Grundpreis (Monat)
30,10 €
Arbeitspreis (kWh)
13,57 ct
Spar
Hausanschlusskosten
einmalig
18.831 €
Langfristig
sparen
Langfristig
sparen
Wärmepreis
monatlich*
196 €
Grundpreis (Monat)
21,06 €
Arbeitspreis (kWh)
11,53 ct

Hausanschlusskosten beinhalten 
Erstellung bzw. Änderung des Hausanschlusses zwischen Grundstücksgrenze und Wärmeübergabestation
Wärmeübergabestation

zzgl. Trassenmeter: 198,73 €/Meter

Verbrauchsschätzung
20.000 kWh/ Jahr (Einfamilienhaus)

Vertragsbedingungen
10 Jahre Laufzeit
Preise gültig bis 31.12.2024**

Hausanschlusskosten und Wärmepreise inkl. gesetzlich geltender MwSt., derzeit 19 %
* Monatlicher Abschlag auf Basis der Verbrauchsschätzung von 20.000 kWh/ Jahr gerundet auf volle Eurobeträge
** Wärmepreise werden jährlich anhand der Preisanpassungsklausel angepasst
Regional und sicher

Das Prinzip der Nahwärme ist eine bewährte und erprobte Technologie. Der große Vorteil liegt in ihrer enormen Flexibilität. Die Wärme wird nach dem aktuellen Stand der Technik vor Ort erzeugt und an alle angeschlossenen Haushalte verteilt.

Wärme aus der Region

Die HGP Energie wurde vom regional ansässigen Unternehmen Heizomat und GP JOULE mit dem Ziel gegründet, den Ort mit regenerativer und preiswerter Wärme aus der Region zu versorgen. GP JOULE, der Spezialist für erneuerbare Energielösungen, kann vielfältige Referenzen aus der Realisierung weiterer Nahwärmenetze vorweisen.

Der Markt Heidenheim unterstützt den Bau des lokalen Wärmenetzes. Geplant ist es, Gebäude der Gemeinde zu versorgen. Ebenso können sich alle Bürgerinnen und Bürger an das Nahwärmenetz anschließen lassen.

Mittels einer lokalen PV-Anlage wird Strom produziert, der in einer Luft-Wärmepumpe für die Erzeugung von regenerativer Wärme eingesetzt und im Wärmenetz in Heidenheim genutzt wird. Ergänzt wird die Wärmeerzeugung durch eine Holzhackschnitzelanlage.

Einfach und bequem Wärme beziehen

Nahwärme aus Ihrer Region ist preiswert und CO2-neutral. Zusätzlich sparen Sie sich hohe Folgekosten für Ihre Heizungsanlage und sind rundum sorglos mit Wärme versorgt. Die Übergabestation überträgt die Wärme des Wärmenetzes auf Ihren Heizkreislauf im Haus. So einfach ist das.

Wärme-Übergabestation

  • Steuerung mehrerer Heizkreisläufe

  • Bedienung durch Touchscreen

  • Platzsparend: Arbeitsmaße ca. 100 x 150 x 50 (B x H x T in cm)

Im Vollanschluss inklusive

Inklusive Service- und Wartungs-paket

Vollanschluss-Lösungen ganz nach Ihrem Bedarf

Wir bieten verschiedene Preismodelle bei der Vollversorgung an. Gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenlos.

Nie mehr Heizung erneuern

Solange Sie Nahwärme beziehen, erneuern wir die Übergabestation bei Bedarf kostenlos.

Wir kümmern uns auch um den technischen Service und sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für Sie erreichbar.

BEG-Förderung

Der erneuerbare Energieanteil liegt bei min. 50 %.

Die Vorteile

Service-Paket

Kostenlose Wartung und Reparatur, Austausch bei Bedarf.

CO2-neutral

Klimafreundliche Nahwärme aus Ihrer Nachbarschaft, ganz ohne CO2-Kosten.

Rundum sorglos

Sie haben es schön warm, wir regeln den Rest.

Förderung

Erhalten Sie für Ihren Vollanschluss an ein klimafreundliches Wärmenetz bis zu 70 %  Investitionskosten erstattet. Mehr dazu unter www.kfw.de.

Regional & unabhängig

Regenerative Energiequellen vor Ort – unabhängig vom Weltmarkt. 

Wertsteigernd

Mit einem Nahwärme-Anschluss steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie.

Unser Team

persönlich und vor Ort für Sie da

Sebatian_Weingarten

Sebastian Weingarten

Kundenberater

oguzhan_sari

Oguzhan Sari

Kundenberater

jana_bonde

Jana Meusel

Kundenberaterin

csm_200723_Schnelzer_033_red_071186137a

Thomas Schnelzer

Kundenberater

Bürgermeisterin Markt Heidenheim

Susanne_Feller

Susanne Feller

Sie wollen an der Zukunft des Heizens teilhaben oder sind bereits Kunde bei uns?

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.